Eine andere Welt ist möglich

Gemein­sam für eine Nach­haltige Entwick­lung in Dresden: Ein Besuch bei der Lokalen Agenda21 für Dresden

Wie lassen sich die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen? Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln und was kann jede*r Einzelne tun?

In der Exkursionsreihe der Volkshochschule Dresden werden Menschen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft, aus Wissenschaft und Wirtschaft, die sich bereits auf den Weg gemacht haben, Zukunft anders zu denken und zu gestalten, besucht. Wir, die Lokale Agenda 21 für Dresden e.V. sind eine davon.

Gemeinsam möchten wir herausfinden, was genau Bildung für eine nachhaltige Entwicklung bedeutet, wie nachhaltiger Konsum ohne Müll funktionieren kann, wo interkulturelles Gärtnern und Umweltbildung zusammentreffen, wie urbane Mobilität neu gedacht und gemacht oder wie in der Wissenschaft an neuen ökologischen Lösungen für ein zukunftsfähiges Leben gearbeitet wird.

Am 12. Mai werden wir (online) besucht und stehen für eine bestmögliche Beantwortung der Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen findet Ihr auch in der Veranstaltung.