Der 23. Lokale Agenda Wettbewerb 2022 startet!

Es ist wieder soweit. Unser Lokale Agenda Wettbewerb geht in die 23. Runde. Das bedeutet: 23 Jahre werden mit diesem Wettbewerb nun schon beispielhafte Projekte und Engagement für eine nachhaltige Entwicklung Dresdens in die Öffentlichkeit gerückt.
Menschen und Initiativen, die sich für den notwendigen gesellschaftlichen Wandel einsetzen und innovative Ideen voranbringen, sollen durch die Teilnahme am Wettbewerb Wertschätzung erhalten, neue Inspirationen mitnehmen und sich mit anderen Aktiven vernetzen, um mehr Menschen zum Mitmachen anzuregen.


Zusammen mit unseren Partner:innen SachsenEnergie AG, dem LIONS Club und der Stadtentwässerung Dresden GmbH erhöht der Lokale Agenda 21 für Dresden e. V. mit diesem Preis die Sichtbarkeit der Projekte und würdigt deren engagierte Arbeit. Als finanzielle Auszeichnung sind die drei Preise mit insgesamt 6.000 Euro dotiert.

Dieses Jahr werden Projekte in den folgenden drei Kategorien ausgezeichnet:

  1. Bildung für Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Miteinander
  2. Nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte
  3. Publikumspreis mit dem Jahresthema „Kultur des Friedens“

Egal ob zivilgesellschaftliche Organisationen und Vereine, Unternehmen und Dienstleister:innen, Schülerinitiativen, öffentliche Bildungs- oder Forschungseinrichtungen, informelle Initiativen und Netzwerke – Wir freuen uns über all Eure Bewerbungen!

Haben wir Euer Interesse geweckt und Ihr wollt mehr erfahren, dann findet Ihr hier alle wichtigen Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung.