Bundesfreiwilligendienst bei der Lokalen Agenda!

Antonia Bätzold, Christine Mantu, Mai Trinh, Stefanie Klein v.l.

Die Lokale Agenda Dresden ist ein gemeinnütziger Verein, der sich tagtäglich für eine nachhaltige Entwicklung in unserer Stadt einsetzt. Als Netzwerkknoten und Katalysator für Nachhaltigkeit in Dresden unterstützen wir Initiativen und Engagement für einen nachhaltigen Wandel in der Stadt. Dies machen wir vor allem durch Netzwerkarbeit, Kooperationsprojekte und Interessensvertretung für Nachhaltigkeitsthemen auf kommunaler Ebene. Unsere Arbeit richten wir an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen aus. Unsere thematischen Schwerpunkte sind

  • nachhaltiges Wirtschaften,
  • nachhaltige Kultur und Tourismus
  • Ernährung und Konsum
  • Mobilität.

Kooperation ist unsere Stärke. Wir sind Träger von Dresdner Netzwerken wie dem Ernährungsrat oder dem Netzwerk Neues Wohnen in Dresden (NWID) und arbeiten mit zahlreichen und vielfältigen gesellschaftlichen Gruppen und Akteur:innen zusammen. Darunter zählen die kommunalen Unternehmen, die Stadtverwaltung und Stadtpolitik sowie zivilgesellschaftliches Engagement und Initiativen. Ziel unserer Arbeit ist es, die Selbstwirksamkeit der Bürger:innen Dresdens zu stärken und eine Veränderung der politischen Rahmenbedingungen zu erwirken.

BFD-Stelle ab sofort zu besetzen! Bewirb Dich jetzt!

Was Du bei uns lernen und bewegen kannst (mögliche Einsatzgebiete):

  • Pflege der Webseite mit Veranstaltungskalender und Erstellung des Newsletters
  • Mitarbeit in bestehenden Projekten und Netzwerken
  • Veranstaltungsplanung, -organisation und -durchführung
  • Unterstützung der Geschäftsstelle durch Vor- und Nachbereitung unserer Tätigkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen von Content in unseren Social-Media-Kanälen, mediale Begleitung unserer Vereinsarbeit

Was wir uns von Dir wünschen:

  • Motivation, Neugier und Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und Erfahrung mit Teamarbeit
  • Erfahrung in der Koordination von Projekten und in Veranstaltungsorganisation
  • Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social-Media-Kanäle, WordPress, Schreiben von Pressemitteilungen)
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Du bist möglichst über 27 Jahre jung und warst nach der Schulzeit aktiv (z.B. FÖJ, Studium, Beruf, Ehrenamt).

Wir freuen uns, wenn Du diese Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringst. Die Projektmitarbeit im Rahmen des BFD ist aber auch ein Lernfeld. Deshalb erwarten wir nicht, dass Du all diese Punkte erfüllst.

Was wir Dir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem Knotenpunkt für das Thema Nachhaltigkeit in Dresden
  • Die Mitarbeit in einem kleinen, engagierten und herzlichen Team
  • Arbeiten auf Augenhöhe und mit großem Gestaltungsspielraum innerhalb der Aufgaben
  • Eine sinnstiftende Arbeit in enger Zusammenarbeit mit vielfältigen Akteur:innen
  • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache
  • Arbeitsort ist das Umweltzentrum in Dresden-Mitte
  • Die BFD-Stelle wird regulär vergütet mit 200,- € Taschengeld sowie ggf. dem aktuellen Regelsatz zur Grundsicherung (Hartz IV) und dem Mietkostenzuschuss nach SGB II. Ein BFD läuft je nach Absprache 6 bis 18 Monate.

Passen wir zusammen?

Dann schick uns Dein kurzes Motivationsschreiben und Lebenslauf elektronisch an

Christine Mantu email hidden; JavaScript is required

Wenn Du Fragen hast, ruf an unter (0351) 4943 386.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Lokale Agenda Dresden Team